Gewählter Termin: 19.06.2024 | 18:30 Uhr

Brust-, Eierstock- und Gebärmutterhalskrebs: Von der Eizelle zum Tumor 2024

„Wissen|schaf(f)t Gesundheit“ ist eine Vortragsreihe der Medizinischen Universität Innsbruck. MedizinerInnen und ForscherInnen bringen einer interessierten Öffentlichkeit in ansprechenden Vorträgen den aktuellen Stand der Forschung auf verständliche Weise nahe.
Bereits in der Eizelle kann die Ursache für Krebs liegen. Wir verstehen immer besser, was zu bösartigen Erkrankungen, wie Brust-, Eierstock- und Gebärmutterhalskrebs führen kann. Damit können wir die Frühdiagnose verbessern, Erkrankungenvorbeugen und neue Behandlungsmöglichkeiten entwickeln.
In seinem Vortrag berichtet Christian Marth, Direktor der Univ.- Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, über Fortschritte in der Erforschung und Behandlung von Krebs: „Die HPV Impfung ist ein Meilenstein in der Vorbeugung von Krebs. Mit der Immuntherapie ermöglichen wir dem Körper, selber den Krebs anzugreifen und zu besiegen. Mit neuen intelligenten Medikamenten können wir die Chemotherapie gezielt in die Krebszelle schleußen und dort wirken lassen. Neue Operationstechniken leiten uns punktgenau zum Krebs, wir entfernen weniger, aber erreichen mehr.“
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich, Einlass ab 18:00 Uhr im Großen Hörsaal (Audimax).
Der Vortrag kann auch als Livestream verfolgt werden: https://wissenschafftgesundheit.i-med.ac.at

Bild von der Veranstaltung

Bildrechte: (C) Innsbrucktermine.at

    Kategorien: Events | Musik & Konzerte

    Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Übersetzungsfehler nicht ausgeschlossen.
    Wenn Sie Fehler feststellen, freuen wir uns über Ihren Hinweis.
    Alle hier verwendeten Bilder wurden von der Partnerseite für die Nutzung freigegeben.
    Ursprung des Posts: https://www.innsbrucktermine.at/veranstaltungen/brust-eierstock-und-gebarmutterhalskrebs-von-der-eizelle-zum-tumor
    Link zum Teilen: https://inn-aktiv.at/events/brust-eierstock-und-gebaermutterhalskrebs-von-der-eizelle-zum-tumor-2024/